Die Klubmeisterschaft 2015 des FVK Villach ist Geschichte. Das Publikum sah einen spannenden Querschnitt des Schaffens unserer Klubmitglieder im vergangenen Jahr.

Besonders erfreulich war dieses Mal die hohe Anzahl an Spielfilmen – gleich fünf Stück (!) und erstmals auch drei Fotofilme. Unser Neumitglied Berhard Mairitsch (unserem Klub beigetreten und am selben Tag schon Klubmeister – auch ein Rekord!) konnte die Jury mit seiner bissigen Satire „Familienfressen“ auf Anhieb überzeugen und wurde einstimming sowie ohne Gegenvorschlag zum Klubmeister 2015 gewählt. Dazu gab es auch gleich den Sonderpreis für eine bemerkenswerte Kamera.

Wolfgang Hinteregger beeindruckte mit seinem Fotofilm „Petra, Totenstadt der Nabatäer“ nicht nur die Jury (Gold und Sonderpreis für eine bemerkenswerte akustische Gestaltung), sondern zog auch das Publikum in seinen Bann. Die dreiköpfige Jury war beindruckt von insgesamt sehr hohen Niveau der Filmbeiträge. Unter Vorsitz von ORF-Regielegende Ing. Gerdi Obersteiner jurierten Richard Wagner – geprüfter VÖFA-Juror aus Klagenfurt und Gerhard Fillei – Filmregisseur aus Villach.

Das Bewertungsblatt mit den Detailergebnissen steht HIER im Format PDF zum Download bereit.