Terminänderungen auf Grund der Corona-Pandemie

Liebe Filmfreunde!
Wir haben uns aus aktuellen Gründen zu folgenden Ablaufänderungen
im Klubleben entschlossen:

1. Die Frühjahrssaison ist beendet.
2. Die „Schöpferparty“ für die Helfer bei der LM ist auf einen
unbestimmten Termin verschoben, jedoch nicht aufgehoben!
3. Die jährliche Saisonabschlussparty in der Buschenschank Gailer
wird als Saisoneröffnung im September stattfinden.

Unser „Home Office“ kann also ab sofort starten!
Filmideen sprudeln lassen, Drehbücher schreiben, eventuell
sogar filmen und schneiden – damit wollen wir uns bis September
die Zeit vertreiben!

Euer Obmann Ernst Thurner

Bruno Gironcoli Förderpreis 2020 geht an Christina RAUCH!

Die letztlich vier Nominierten für diesen von Wolfgang
Gabriel initiierten Preis kamen aus vier verschiedenen
Branchen: Schauspiel, Film, Graphik und Musik.
Nicht einfach für die Jury!
Der Preis soll junge künstlerische Talente aus dem Raum
Villach vor den Vorhang holen. Aus über 20 Bewerbungen
kamen fünf in die engere Wahl.
Christina will den mit EUR 5.000,00 dotierten Preis
teils fürs Studium und teils für Anschaffung von
Equipment verwenden.
Wir gratulieren unserer Christina herzlich!
Wir freuen uns mit dir!

Im Bild die Preisträgerin mit Familie. Dahinter
Landtagspräsident Reinhart Rohr, rechts vorne
Vizebürgermeisterin und Kulturreferentin
Mag.a Gerda Sandriesser,
dahinter fvk-Obmann Ernst Thurner.

Minutencupsieg und Gold bei der Landesmeisterschaft!

4 Villacher Filme qualifizieren sich für die STM
in Millstatt (20. – 24. 5. 2020)

Die Landesmeisterschaft ist vorbei. Wieder einmal
haben die Völkermarkter in Villach zugeschlagen.
Und wieder mit einem Riesen-Projekt-Film ver-
dientermaßen den Titel geholt!
Der Landesmeisterfilm „Still ruht der See“ von
Daniel Zivkovic und Mario Kraiger fand bei der
Jury knapp größeren Anklang als „500 Meter Luftlinie“
von Edwin Wiegele (Gold).
Ernst Thurner (fvk) erreichte mit „Red Point“ die
dritte Goldene und drei weitere Villacher (Gerald
Tiefling, Wolfgang Hinteregger und Andreas Bitzan/
Alexander Leitner) qualifizierten sich mit Silber
für die STM.

Erfreulich, dass wir den Heimvorteil im Minutencup
nutzen konnten! Alle vier Villacher Filme im Semifinale!!
„Mit Gottes Hilfe“ gewann vor „Verkehrskontrolle“.


Obmann Ernst Thurner stellvertretend für das fvk-
Minutencupteam (Raimund Possegger, Walter Mitter-
berger, Karl Tscharnuter, Wolfgang Hinteregger)
mit dem Pokal des MC-Siegers.

Die Ergebnislisten sind unter LM 2020 abrufbar.

Erfreulich, dass die Veranstaltung an beiden Tagen
gut besucht war. Wir bedanken uns bei den Gästen für
ihren Besuch und bei den Mitarbeitern unseres Teams
für ihren großartigen Einsatz!

Komm zu uns

"Erfahre wer wir sind..."

Wir sind eine Gemeinschaft von Filmbegeisterten jeden Alters. Wenn du Unterstützung brauchst, oder einfach mehr aus deinem Hobby machen willst, bist du bei uns genau richtig!

Kontakt

Film- und Videoklub Villach
ZVR-Nummer 491 702 486

Obmann:
Ernst Thurner
Eduard Mörike Weg 2
9500 Villach
Österreich

Copyright 2017-2018 Fabian Geissler (Webseitendesign)
und Film- und Videoklub Villach (Inhalte) ©  All Rights Reserved